- Advertisement -

DAAD MIPLC Stipendienprogramm in Deutschland 2022/2023

0 10

DAAD MIPLC Stipendienprogramm in Deutschland 2022/2023

Das DAAD MIPLC-Stipendienprogramm ist derzeit offen für Einreichungen. Das MIPLC – Munich Intellectual Property Law Center vergibt im Rahmen des DAAD-Programms „Entwicklungsbezogene Aufbaustudiengänge“ Stipendien an Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler aus Entwicklungsländern.

- Advertisement -

Der DAAD ist ein wachstumsorientiertes postgraduales Studienprogramm und fördert die Ausbildung von Fachkräften aus Wachstums- und Schwellenländern. Gut ausgebildete lokale Fachleute, die mit ausländischen Partnern verbunden sind, spielen eine wichtige Rolle für das nachhaltige Wachstum ihrer Nationen. Sie sind die beste Garantie für eine bessere Zukunft mit weniger Armut, besserer Bildung und Gesundheit für alle.

Das DAAD-MIPLC-Stipendienprogramm bietet internationalen Absolventen aus Entwicklungs- und Schwellenländern aller Fachrichtungen mit mindestens zweijähriger Berufserfahrung die Möglichkeit, ein Aufbau- oder Masterstudium an einer staatlichen oder staatlich anerkannten Hochschule in Deutschland zu absolvieren. In Ausnahmefällen auch zur Promotion und zur Erlangung eines Hochschulabschlusses (Master/PhD) in Deutschland.

DAAD MIPLC Stipendienprogramm – Zusammenfassung

- Advertisement -

  • Stipendiendauer: Dauer des Kurses
  • Land: Deutschland
  • Studienniveau: Aufbaustudium
  • Bewerbungsschluss: 15. Oktober 2022

Deutscher Akademischer Austauschdienst (DAAD) – Über

Der DAAD-Preis ist eine private bundesfinanzierte und länderfinanzierte Selbstverwaltungsagentur der Hochschulen in Deutschland im Auftrag von 365 deutschen Hochschulen (100 Universitäten und Fachhochschulen, 162 Fachhochschulen und 52 Fachhochschulen). von Musik und Kunst). Der DAAD führt keine Studienprogramme oder Kurse durch, sondern vergibt wettbewerbsorientierte leistungsabhängige Stipendien zum Studium und/oder zur Forschung in Deutschland an einer der anerkannten deutschen akademischen Einrichtungen.

- Advertisement -

Vorteile des DAAD MIPLC-Stipendienprogramms

Den Begünstigten des DAAD MIPLC-Stipendienprogramms werden die folgenden Vorteile angeboten:

Sie erhalten vom MIPLC einen vollständigen Verzicht auf Studiengebühren.
Das Programm zahlt dem Begünstigten eine monatliche Beihilfe in Höhe von 750,00 EUR.
Als Vorschrift umfasst die Prämie außerdem bestimmte Leistungen für den Kranken-, Unfall- und Haftpflichtversicherungsschutz in Deutschland.
Darüber hinaus zahlt das Programm normalerweise ein angemessenes Reisestipendium, es sei denn, diese Kosten werden vom Heimatland oder einer anderen Finanzierungsquelle finanziert.
Außerdem zahlt das Programm ein Studien- und Forschungsstipendium.
Schließlich umfasst die Auszeichnung einen obligatorischen zweimonatigen Deutschkurs vor Beginn des MIPLC LL.M. Programm.
Hinweis: Der Zuschuss deckt keine Nebenkosten, zB Aufnahmegebühren oder die Gebühren für ein Semesterticket für den öffentlichen Nahverkehr in München.

Berechtigung zum DAAD MIPLC-Stipendienprogramm

Um für das DAAD MIPLC-Stipendienprogramm in Frage zu kommen, müssen Bewerber die folgenden Anforderungen erfüllen:

  • Bewerberinnen und Bewerber sollten ein mindestens vierjähriges Bachelorstudium (oder ein dreijähriges Bachelorstudium mit einem weiteren Abschluss) mit überdurchschnittlichem Erfolg abgeschlossen haben.
  • Bewerber dürfen ihren letzten Studienabschluss nicht länger als sechs Jahre zurückliegen haben.
  • Bewerber sollten über mindestens zwei Jahre Vollzeit-Erfahrung in einer Behörde, einem Staat oder einem Privatunternehmen in einem Entwicklungsland verfügen (Universitätspersonal und Akademiker werden in der Regel nicht berücksichtigt). Um diese Voraussetzung zu erfüllen, reicht es aus, wenn der Bewerber die zwei Jahre bis zum Studienbeginn im Oktober abgeschlossen hat. In jedem Fall müssen die Erfahrungen nach Abschluss des ersten Hochschulstudiums erworben worden sein.
  • Bewerber sollten Englischtestergebnisse haben, die die MIPLC-Anforderungen erfüllen.

So bewerben Sie sich für das DAAD MIPLC-Stipendienprogramm

Um sich für das DAAD MIPLC-Stipendienprogramm zu bewerben, sollte der Bewerber die folgenden Richtlinien befolgen:

Interessierte und qualifizierte Bewerber bewerben sich bitte beim Deutschen Akademischen Austauschdienst (DAAD) unter www.miplc.de .
Es wird erwartet, dass sich die Bewerber mehr als ein Jahr im Voraus bewerben, dh zwischen dem 1. Juni und dem 15. Oktober für das folgende akademische Jahr.
Ausführliche Informationen finden Sie in den Bewerbungsrichtlinien.
Hinweis: Abgeschlossene Bewerbungen werden fortlaufend für die Zulassung geprüft. Aus allen Kandidaten stellen wir eine Shortlist mit Bewerbern zusammen, die im Januar oder Februar zu einem Vorstellungsgespräch per Videokonferenz eingeladen werden. Auf der Grundlage dieser Gespräche trifft das MIPLC eine Vorauswahl der Stipendiaten, die endgültige Entscheidung trifft der DAAD Anfang März.

Weitere Informationen zum DAAD MIPLC-Stipendienprogramm finden Sie auf der offiziellen Website .

Leave a comment